Perfekte Planung für perfekte Ergebnisse.
150 Jahre Philippi Metallbau

Werkstätten

1866 wurde der heutige Metallbaubetrieb durch Carl Philippi gegründet. Die Entwicklung ging von der einstigen Kunstschmiede, Bauschlosserei und Stahlbauwerkstatt bis hin zum Metallbauunternehmen.

Nach 140 Jahren am Standort Hellmundstraße, in Wiesbaden Stadtmitte, erfolgte Ende 2006 der Umzug in die neu errichtete Werkstatthalle nach Wiesbaden-Bierstadt.

Unterteilt in die Arbeitsbereiche Stahlbau, Aluminiumverarbeitung, sowie einer Be- und Entladefläche erstreckt sich die Grundfläche der 7m hohen Werkstatthalle auf rund 600m²

Die zwischen Stahl- und Aluminiumbereich liegende Be- und Entladefläche kann im Bedarfsfall für die Bearbeitung oder Errichtung größerer Bauteile vom jeweiligen Werkstattbereich mitgenutzt werden.

Bessere Übersicht, optimierte Arbeitsabläufe und die Verwendung einer etwa 30m langen Kranbahn bieten hierbei neue Möglichkeiten für eine eziente und zukunftsorientierte Produktion.

    air-lux - Das Fenster.
    schüco